7 Comments

  1. Hi Kaddy,
    Mensch das klingt ja richtig entspannt! Wart ihr alleine dort oder waren auch noch andere Vergnügte „Landeier“ da? Wie lief das dort mit den sanitären Anlagen so ab? 🙂 Hach, viele Fragen.
    Viele Grüße,
    Mario

    • War es auch. Wir waren alleine mit den Kühen, aber die Nacht vorher waren wohl zwei WoMos da.
      In diesem Fall gab es keine sanitären Anlagen, nur Strom und Wasser, beides in unmittelbarer Nähe. Das ist im Stellplatzführer natürlich auch alles so gekennzeichnet gewesen. Für eine Nacht ist das für uns okay…
      War wirklich schön. 🙂

    • Je nachdem, das steht jeweils dabei. In dem Fall haben wir am Vortag angerufen, es gibt auch Höfe, wo man einfach spontan vorbeikommen kann.
      Ich würde im Zweifelsfall einfach kurz vorher anrufen. Es könnten ja auch mal alle Plätze bereits belegt sein.

      • Anni

        Danke für die schnelle Antwort! 🙂 Ich fahre nämlich am Freitag in den Urlaub mit einem gemieteten Bulli und bekomm auch erst am Freitag den Landvergnügen Reiseführer. Das heißt ich kann erst dann schauen wo wir uns hinstellen können. Aber da werden wir schon was finden. 🙂

Kommentar verfassen