7 Comments

  1. Ursula Lange

    Vielen Dank für diese tollen Informationen, das macht mir Mut, doch mal mit dem Womo nach Dänemark zu fahren. Ich dachte immer, da gibt es nur Campingplätze ab 30 € aufwärts.

    • Kaddy

      Gerne! Billig ist Dänemark nicht gerade, aber es gibt wirklich viele schöne und bezahlbare Möglichkeiten. Ich kann dich nur ermuntern, es mal auszuprobieren.

  2. Peter Schmidt

    Leider sind die Stellplatz Preise im Aufwärtstrend. Wie ich sehe in Dänemark auch. Vor einigen Jahren fanden wir keinen über 8,- € . Meist so um die 6,- €
    Mit Freistehen hatten wir damals schon Probleme. Am Tag OK, Übernachtung nein.
    Trotzdem, eine Reise dorthin lohnt.

  3. Top-Artikel, danke schön
    Freistehen ist in DK kein Problem, sofern man sich damit abgibt, nicht unbedingt direkt an der Küste nächtigen zu wollen.Camping sollte man unterlassen, d.h. keine stühle, Tische und Markise und so. aber das weiß ja ein jeder und ist nichts neues.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.